So
07
08
© Lisa Gramlich

Joo Kraus meets Jazzchor Freiburg

„Infusion“

Jazz, der süchtig macht

Joo Kraus ist im Jazz bekannt wie ein bunter Hund: Der Ulmer Trompeter ist fünffacher JazzAward-Preisträger und Gewinner des ECHO Jazz. Wenn er auf den nicht weniger erfolgreichen Jazzchor Freiburg trifft, entsteht Grandioses: „Infusion“ nennen Kraus und Jazzchor ihre Zusammenarbeit. Der Jazzchor Freiburg ist dafür bekannt, Musik zum Naturereignis zu machen. Das Spitzenensemble sammelt regelmäßig Auszeichnungen wie den 1. Preis bei der Chorolympiade in Korea 2002. CD-Produktionen wie „Schwing!“ oder „Live in Japan“ machten den Chor, der u.a. mit Größen wie Bobby McFerrin und den Swingle Singers zusammengearbeitet hat, schon früh international bekannt. Bei der „Infusion“ stellen Chor und Kraus Texte überraschend neben altbekannte Instrumentalnummern aus der Fusion-Ära von Pat Metheny, Herbie Hancock oder Chick Corea. Was hierbei entsteht, ist höchst sinnlich und komplex. Die erfahrene Begleitband sorgt mit Simone Bollini (Klavier), Roberto Koch (Bass) und Frederik Heisler (Schlagzeug) für einen Flow, der regelrecht süchtig macht.

Video auf Youtube ansehen

Sonntag, 07.08.2022, 20:00
Großes Zelt
35 €