© Kulturbüro
Illustration_20_Buchfinken_bearbeitet

Aktionswiese

Neun Tage kreative Aktionen.

Ab Samstag, 27. Juli, täglich 13 – 18:00 Uhr

Action
Einiges gibt es täglich auf der Aktionswiese, andere Angebote bestehen nur an bestimmten Tagen, aber eines ist klar: Immer ist hier jede Menge los und Langeweile kommt garantiert nicht auf! Die Kinder können sich bewegen, auspowern, Spaß haben und neue Erfahrungen machen. Auf der Spielwiese finden sich die neue 18 Meter lange Turbo-Wasserrutsche und eine 24 Meter lange Rollenrutsche. Der Bambini-Parcours mit Balken, Brettern, Reifen und Zauberkästen ist ein Bewegungsparadies für Kinder. Außerdem wird die neue Spielmaus präsentiert, ein Anhänger voll mit selbstgebauten Spielen von Kindern für Kinder. Im Bauzelt warten 35.000 Bauklötze und ein großes Bausystem zum Konstruieren von Türmen, Häusern, Fahrzeugen oder Flugzeugen. Bei den Zirkusspielen entdecken die kleinen Mitmachenden eigene und zum Teil noch ungeahnte Fähigkeiten und Talente.

Werkstätten
Die Möglichkeit, in ganz unterschiedlichen Werkstätten etwas mit den eigenen Händen selbst zu schaffen – das war schon immer ein ganz besonderes Angebot auf der Aktionswiese! In der Grünholzwerkstatt wird geschnitzt, gedrechselt und gehobelt. Die Kunstwerkstatt bietet spannende Malerlebnisse und Begegnungen mit Tape Art. Egal, ob grafische Muster, Statement oder Bilder: In der Druckwerkstatt heißt es „Do it yourself“! Die Familienholzwerkstatt mit ihren fantasievollen Bauanleitungen eignet sich für Sägeanfänger und Fortgeschrittene. Beim Upcycling (ab 31. Juli) entstehen coole Produkte aus Jeans, PET-Flaschen und Werbebannern.

Highlights
Die Aktionswiese ist ein Angebot von Spielehaus und Spielbus Friedrichshafen. Alle Angebote sind kostenlos.

SA/27 – MO/29/JULI
Flying waste Kunstprojekt
(Musikpavillon)
Die Kunstaktion „Flying waste – Wegwerfen ist auch keine Lösung!“ findet im Alten Musikpavillon statt. Hier entsteht ein riesiges, begehbares Mobile, das zum Entdecken, Ausruhen, aber auch kritischen Nachdenken über Natur und Umwelt einlädt. Die Fundstücke werden als schwebende Objekte miteinander verknotet. Ebenfalls können sie zu eigenen Skulpturen weiterverarbeitet werden, die dann als Insekten oder als Papierflieger unter dem Dach des Musikpavillons schweben.

SA/27 + SO/28/JULI
Archiv des Weltensammlers
Im Archiv des Weltensammlers werden die Besucher von der liebenswerten Figur des Weltensammlers empfangen. Er hat gesucht, gefunden, gesammelt und sortiert. Seine Schätze hat er in glockenartigen Hauben untergebracht. Jede dieser prachtvollen bemalten Glocken ist einzigartig. In ihrer Opulenz und Farbenfreude tauchen sie den Platz in eine wundersam entrückte Stimmung, die die Besucher zu einem Bestandteil eines sich wandelnden Kunstwerks werden lässt.

SA/27 + SO/28/JULI
Bildhauerei
In der Bildhauerei, die ebenfalls auf der Aktionswiese zu finden ist, wird entworfen und gezeichnet; mit Hammer und Meißel entstehen unter fachkundiger Anleitung aus Steinblöcken Skulpturen.

SA/27 + SO/28/JULI
Mini­Dampfeisenbahn
(Spielbereich)
Eine Mini-Dampfeisenbahn lädt die Kleinsten zum Mitfahren ein.

SA/27 – DI/30/JULI
Musikbaustelle
Klangkanal
Geräusche auf der Aktionswiese besonders erwünscht! Der Klangkanal, eine mobile Musik-baustelle, lockt mit 30 Trommeln, Huborgeln, Röhrenglocken, Ploepp- Orgel und Monster-Flöte. Außerdem gibt es Rein-Ruf- und Raus-Hör-Rohre, die stets eine besondere Faszination ausüben. Der Klangkanal kann immer wieder umgebaut, verändert und erweitert werden – eine labyrinthische Großklang-Skulptur! In der Kindermusikwerkstatt werden unter dem Slogan „entdecken – selbst bauen – musizieren“ Rhythmusinstrumente hergestellt.

MO/29 + DI/30/JULI
Bänke für das Spielehaus
(Bauprojekt)
Hier kann jeder mithelfen, ein neues Highlight für das Spielehaus zu kreieren: „Macht mit! Baut eine Bank für die Kinder im Spielehaus!“ heißt diese Aktion. Gemeinschaftlich wird hier eine Bank gezimmert und verziert und damit dem Spielehaus ein einzigartiges Geschenk gemacht

MO/29/JULI – FR/02/AUGUST
Handlüfter bauen
(Wissenswerkstatt)
Wenn das Motto lautet „Wissenswerkstatt trifft Aktionswiese“, können Technikfans ab zehn Jahren einen tragbaren Handlüfter bauen, der jederzeit und überall einsetzbar ist.

MI/31/JULI – SO/04/AUGUST
Kunstschmiede
In der Kunstschmiede erlernen Kinder Schritt für Schritt mit Feuer und Eisen an der Feldesse das Schmieden.

DO/01 – SO/04/AUGUST
GruselGewusel
Gruselkabinett
Auch wohlig gruseln darf man sich wieder auf der Aktionswiese: Das Mitmach-Gruselkabinett GruselGewusel ist ein spannendes Abenteuer für die ganze Familie. In dem liebevoll gestalteten Gruselkabinett warten unheimliche und spaßige Begegnungen auf die Besucher.