Sa
27
07
© Felix Baab

Moop Mama

„Urban Brass“

Als „Urban Brass“ bezeichnen Moop Mama ihren Stil: eine Mischung aus Brass-Band-Musik und Hip-Hop präsentiert im Line Up einer Marching-Band mit sieben Bläsern, zwei Schlagwerkern und einem Master of Ceremony. Moop Mama ist physisches Entertainment, Hip-Hop als Erfahrung. “Live sind wir ein Brett”, sagt Saxofonist Marcus Kesselbauer, der die Band 2009 zusammen mit Keno Langbein und Lukas Roth von der Rap-Crew Creme Fresh gegründet hat. Erste Aufmerksamkeit erhielten Moop Mama mit Guerilla-Konzerten in Parks und Fußgängerzonen. Vor kurzem haben Moop Mama ihr viertes Studioalbum mit dem Titel „ICH“ veröffentlicht. Die Stadt und der öffentliche Raum, seine Bewohnerinnen und Bewohner und deren Leben sind immer noch zentrale Themen ihrer Songs. Irgendwo zwischen Straßenmusik und Konzert liegt die Stärke der Band. Mit ansteckender Energie zieht sie das Publikum live in ihren Bann und lässt es noch lange nach der letzten Note nicht los.

 

Samstag, 27.07.2019, 20:00
Großes Zelt
32 € / erm. 22 €