Sa
27
07
© Felix Baab

Moop Mama

„Urban Brass“

Als „Urban Brass“ bezeichnen Moop Mama ihren Stil: eine Mischung aus Brass-Band-Musik und Hip-Hop, präsentiert von sieben Bläsern, zwei Schlagwerkern und einem Master of Ceremony. Erste Aufmerksamkeit erhielten Moop Mama mit Guerilla-Konzerten in Parks und Fußgängerzonen. Die Stadt und der öffentliche Raum, seine Bewohnerinnen und Bewohner und deren Leben sind immer noch zentrale Themen ihrer Songs. Vor kurzem haben sie ihr viertes Studioalbum mit dem Titel „ICH“ veröffentlicht. Auf „ICH“ erzählen Moop Mama Geschichten, die jedem von uns etwas sagen. Von individuellem Empfinden und subjektivem Erleben, das trotzdem exemplarisch für das große Ganze unserer heutigen Zeit und Gesellschaft steht. Live zieht diese Band das Publikum mit ansteckender Energie in ihren Bann und lässt es noch lange nach der letzten Note nicht los.

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt, es besteht keine Sitzplatzgarantie.

 

 

Samstag, 27.07.2019, 20:00
Großes Zelt
32 € / erm. 22 €