Do
01
08
© Andreas Hornoff

Kettcar

Post-Punk/Indie-Rock

Kettcar, eine Band, die den deutschen Indie-Rock nicht nur mitspielt, sondern prägt. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 in Hamburg haben sie mit scharfsinnigen Texten und eingängigen Melodien einen unverkennbaren Platz in den Herzen ihrer Zuhörer erobert. Ihre Lieder sind mehr als nur Musik – sie sind Geschichten, sind Gefühle, sind Aufrufe, das Leben und die Welt um uns herum genauer zu betrachten.

Mit Marcus Wiebusch, Reimer Bustorff, Erik Langer, Frank Tirado-Rosales und Lars Wiebusch an der Front, bietet Kettcar eine musikalische Reise durch Höhen und Tiefen des Alltags. Lieder wie „Landungsbrücken raus“ und „Im Taxi weinen“ laden nicht nur zum Mitsingen ein, sondern auch zum Nachdenken und Fühlen.

Ihre Alben, darunter Hits wie „Du und wieviel von deinen Freunden“ und das chartstürmende „Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen“, haben Kettcar zu einer festen Größe in der deutschen Musikszene gemacht. Ihre Texte sind ehrlich und direkt, ihre Melodien unvergesslich.

Im April schafften sie es mit ihrem neuen Album direkt auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Charts. Nachdem die Indie-Rockband bereits mit vier Alben erfolgreich in den Top 10 platziert war, erklomm sie nun die Spitze mit ihrer kraftvollen Musik und ihren Texten, die gegen die Wirren und Widrigkeiten des Lebens wappnen.

Schaut euch den Trailer an.

 

 

Donnerstag, 01.08.2024, 20:00
Großes Zelt
39 / erm. 27,50 €